Saisonstart … La Spezia

Gestern – Sonntag, mal gschaut ob die Italiener nach wie vor so stark san wia letzts Jahr ?! Jep – san se! :-)

 

Bin gestern sehr früh in de Saison gstartet und mei erstes Rennen gfohn und des wia erwähnt bei den „starken“ Italienern11. Platz mit 1000+ Teilnehmern, bei an Rad-marathon um die Region La Spezia, über 110km mit 2.300hm … 3.Platz in meiner Altersklasse.

DSC_3328

Wia kams dazua:

  • Kurzfassung: in dem ma als 11te Person de Ziellinie überquert! 😀
  • im Detail: Hobs geahnt/gwusst, dass extrem schnell in da Anfangsphase gfohn wead. Glei nachn Start gings in an Anstieg rein, wo eben Voll-gas gfohn wead – NIX da mit Kräfte sparen bei den Italiano´s ! Somit war mei Taktik: i spar ma aber meine Kräfte, weil nach dem 1ten Anstieg wead an da Spitze vorn – wohrscheinlich as Tempo eh a wenig gedrosselt … und somit schließen die 2ten 3ten Gruppen wieder vorn on. Tjo und weil i des vermutete, wollt i in da Theorie „Kräfte sparen“ und nid mit 100% an 1ten Berg rauf preschen! 😛

Hmmm … Theorie und Praxis is eh immer ondas – volle hob i an Berg auffä fahrn miassen, um mit Ach&Krach in da 3ten Gruppe bleim hob  kinna! 😉

Trotzdem wars so, dass si donn ois wieder zomm gschoben hat und noch 50 Rennkilometer a große Gruppe mit ca. 50Leut war. Kräfte hob i ma hoid keine gespart – d.h. in Zukunft sog i besser: Am Anfang kimm i eh nid gonz vorn mit, konn im Kopf aber super locker bleim, weil nach an Zeitl san eh wieder alle „Spitzenfahrer“ vorne beisammen“ 😀 😉

So wars eben in da Anfangsphase, donn konn i eh auf meine Stärken vatraun – je länger as Rennen dauert desto leichter  tua i mi gegenüber den Konkurrenten. Donn lafft mei Motor und i wor über die restlichen Berge bis as Ziel in da Spitzengruppe mit 12Leut mit dabei. Im Zielsprint homs halt donn wieder auf draht de Italiano´s und i hob se nur no vo hinten gsehn!

DSC_3262

Mei Leistung in dieser Trainings- und  Saisonphase … bumm eh recht guad! Lass i mal so stehen, heißt aber nix – mei Körper zeig’s ma schon … ob/wie/warum/wo/wann no was geht !? :-)

Man liest sich … lg Patrick