Highländer Radmarathon

Wie jedes Jahr bin i in Vorarlberg beim Highländer Radmarathon mit gfohn … der taugt ma – darum „jedes Jahr wieder

Bei an sehr starken Teilnehmerfeld mit um die 1.500 Startern gings über 4.000Höhnmetern auf 187km. Wetter hat perfekt passt – richtig sche heiß, obwohls zwischendurch amoi im Bereich Lech/Zürs recht „zapfig“ war mit 6Grad – owa ma bewegt si jo, deswegen leicht zum aushoitn 😉 … beim Furkajoch wars wieder heiß, jene Gegend ums Furkajoch is wirklich total sche – meine 5 Mitschreiter zu dem Zeitpunkt hattn a nid ständig an Blick auf da Straße 😉

Vorarlberg - Österreich
Vorarlberg – Österreich
Foto: Lars Tinner

A ja – 7ter bin worden :-) … Der 1te und 2te waren schon längers im Ziel – donn is zum Zielsprint um Platz 3 kemma. 5Leute san ma mit „mir“ gwesen –  d.h. mit Platz 7 hob i alle 4  bei da Zieldurchfahrt nur noch vo hinten gsehn 😀 … jaja „That´s life“

sportograf-132913103

ääähm zur Info … so locker relaxt lächelnd, schaust während dem Rennen nid aus – des war beim „ausradeln“ danach :-)

Und jetzt geht´s wie weiter … Möcht jetzt in de erwünschte „TopForm“ kemma, de ma zu seim Saisonhighlight gerne hätte – welches Ötztaler Radmarathon heißt. Wia ma des in etwa anstellt woaß i schon – könnte also klappen … in da Theorie auf jeden Fall 😉

Bis dann …